m

Büchereien Wien, ballesterer, fairplay Initiative, tipp3 und Wir Frauen im Sport präsentieren

Club 2×11 – die Fußballdiskussion

Von Schönheiten, Pechvögeln und Liebe zum Spiel – Frauen in der Fußballberichterstattung

Montag, 20. Juni 2022

Beginn: 19:00 Uhr!

Hauptbücherei am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien), Veranstaltungssaal (3. Stock)!

Zum Thema:

Verstünde man die Sportberichterstattung österreichischer Medien als den berühmten Spiegel der Gesellschaft, stünde es schlecht um das Verhältnis von Frauen und Fußball. Nicht nur liest, hört und sieht man wenig von Spielerinnen, Trainerinnen, Schiedsrichterinnen und Funktionärinnen, auch wird ihnen immer wieder eine respektvolle, professionelle Darstellung verwehrt. Eine Studie zur Genderbalance in der österreichischen Sportberichterstattung ist 2020 u. a. zu dem Ergebnis gekommen, dass Sportlerinnen achtmal so häufig sexualisiert werden wie ihre männlichen Kollegen und 13-mal eher von Trivialisierung betroffen sind.

Welche Verantwortung tragen klassische Medien für die gesellschaftliche Wahrnehmung von Sportlerinnen? Was würde sich ändern, wenn es die Frauenquote österreichischer Sportredaktionen in die Zweistelligkeit schaffte? Welche Bewertungen bringt der Begriff „Frauenfußball“ mit sich? Und was, um Himmels willen, ist eigentlich eine „Trainerfrau“? All das und mehr wird dieser Club 2×11 im Vorfeld der Europameisterschaft in England diskutieren.

Podium:

  • Nina Strasser (Sportjournalistin, Fotografin, Buchautorin)
  • Birgit Riezinger (Sportjournalistin, Buchautorin)
  • Peter Rietzler (Laola-Chefredakteur)
  • Viktoria Schnaderbeck (Kapitänin des Nationalteams)

Moderation: Mareike Boysen (Wir Frauen im Sport)

Eine Ticket-Reservierung ist möglich auf: | https://ticket.wien.gv.at/M13STB/ |

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig + 18 =

Close