m

Büchereien Wien, ballesterer, fairplay Initiative, tipp3 und Wir Frauen im Sport präsentieren

Club 2×11 – die Fußballdiskussion

Montag, 23. Mai 2022

Beginn: 19:00 Uhr!

Zum Thema:

Anne Hahn und Frank Willmann haben drei Jahre lang in Bosnien-Herzegowina, dem Kosovo, Kroatien, Montenegro, Nordmazedonien, Serbien und Slowenien mit Fans, investigativen Journalisten, Künstlerinnen, Philosophen, Fanforschern, Politologen, Soziologinnen und Gewerkschaftlern gesprochen und Fußballspiele besucht, von der ersten Liga bis zur achten.
Der Fußball heute ist in den postjugoslawischen Republiken im Wesentlichen von drei Problemen geprägt: Korruption, Kriminalität, Abwanderung. Die Zuschauerzahlen sind rückläufig, die Verbände und Vereine sind in die korrupten Strukturen in den Regierungen verstrickt, viele Fans haben keine Lust mehr auf Fußball, die Politiker wiederum haben Angst vor den Fans, vor dem politischen Einfluss der Kurven und ihrer Anführer, die gleichzeitig in vielen Regionen die Drogen- und Clubszene dominieren. Ein inzwischen weltweit wahrgenommenes Problem ist der zur Schau gestellte Nationalismus im Zusammenhang mit dem Fußball.

Und dennoch zeigen die in diesem Buch versammelten Texte und Interviews, ergänzt mit etlichen Groundhopping-Fotografien, das zarte Erstarken von Forderungen nach Toleranz und Diversität, getragen von einer jungen Generation von Fußballfans, deren Ideal Freiheit heißt – und die ihre Zukunft in Europa sieht.
Der in Österreich lebende serbische Schriftsteller Marko Dinić wird im Gespräch mit Anne Hahn und Frank Willmann die Erkenntnisse des Buches analysieren.

Podium:

  • Anne Hahn, Autorin
  • Frank Willmann, Autor

Moderation: Marko Dinić, Schriftsteller

Eine Ticket-Reservierung ist möglich auf: | https://ticket.wien.gv.at/M13STB/ |

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − sieben =

Close